Schön, dass du da bist!

Willkommen beim digitalen Schulbuch zum Nationalsozialistischen Untergrund (NSU). In den folgenden Kapiteln siehst du Texte, Quellen, Videos und Grafiken über die Gewalthandlungen und Hintergründe der rechtsterroristischen Gruppe. Neben den Ermittlungen sind auch die Geschichten der Opfer und ihrer Familien Teil des E-Books, ebenso wie der folgende Prozess und die aktuelle Entwicklung. Darüber hinaus sollen die folgenden Kapitel zeigen, dass jeder einen Beitrag für unsere demokratischen Werte und gegen extremistische und fremdenfeindliche Ideologien leisten kann, ob in der Freizeit oder der Schule. Zu jedem Kapitel findest du spannende Arbeitsaufträge, die dich selbst aktiv werden lassen.

Du kannst das E-Book ganz einfach auch bei dir zu Hause mit jedem Smartphone, Tablet oder Computer aufrufen.

Und wenn du mal einen schwierigen Begriff nicht verstehst, lassen wir dich nicht alleine: Schlüsselwörter, die zum Verständnis wichtig sind und nicht im Kapitel erklärt werden, sind zum Glossar verlinkt – dort findest du eine kompakte Erläuterung.

Das NSU-Schulbuch ist eine Produktion der Georg-von-Vollmar-Akademie.

► Zum ersten Kapitel: 1 – Die Anfänge

Tipps zur Verwendung

  • Die Benutzung des digitalen Schulbuchs ist ohne große Vorkenntnisse der SchülerInnen möglich. Die technischen Features wie Fotogalerien, aufklappbare Textboxen und Videos funktionieren durch einfaches Antippen.
  • Zur Nutzung ist eine Internetverbindung für alle SchülerInnen notwendig.
  • Jedes Kapitel steht für sich selbst, Inhalte können einfach übersprungen werden. So lässt sich ein individuelles Lernkonzept zusammenstellen, das den jeweiligen pädagogischen Wünschen entspricht.
  • Das E-Book ist gut geeignet für Hausaufgaben. Vorschläge dazu finden sich jeweils am Ende der Kapitel.